Zertifikatskurs

Fachberatung in Kindertagesstätten - Für pädagogische Fachkräfte

Bereiten Sie sich als pädagogische Fachkraft aus der Kinder- und Jugendhilfe auf eine Tätigkeit als Fachberatung vor bzw. vertiefen Sie ihre Tätigkeit theoretisch und methodisch.

Schwerpunkte

  • Rollen und Themen von Fachberatung
  • Beratungskompetenzen, Kommunikation, Teamentwicklung und Konfliktmanagement
  • Prozessbegleitung und rechtliche Rahmenbedingungen.

Beschreibung

Der Start des Kurses ist auf November 2022 verschoben. Die Termine werden zeitnah eingestellt.

Die Teilnehmenden erhalten eine Mischung aus Informationen, Wissensvermittlung und Training. Der Lehrgang hat das Ziel, Beratungskompetenzen weiterzuentwickeln und Methoden und Techniken der Teamentwicklung und des Konfliktmanagements zu vertiefen.

In sieben thematisch gegliederten Modulen und einem Abschlussmodul werden den Teilnehmenden Fachwissen, Beratungskompetenzen, Methoden und Techniken vermittelt. Die einzelnen Module setzen sich aus theoretischen Einheiten und praxisbezogenen Übungen zusammen.

Die Themenschwerpunkte sind: Kita als Organisation, Prozessbegleitung, Rollen und Themen von Fachberatung, Beratungskompetenzen, Kommunikation, Teamentwicklung, Konfliktmanagement und Lösungsstrategien, rechtliche Rahmenbedingungen.

Das Ziel des Lehrgangs ist es, die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten im beruflichen Alltag praxisnah umsetzen zu können. Sowohl die Wissensvermittlung als auch das Training und die selbstreflexiven Übungen sind vom Transfergedanken geprägt.

Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe sowie Fachberatungen in Kindertagesstätten.

Voraussetzungen:

  • Fachhochschulabschluss oder gleichwertige Qualifikation, mindestens abgeschlossene Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin
  • Mehrjährige Erfahrung im Feld der Kinder- und Jugendhilfe, bevorzugt der Kindertagesbetreuung
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Erwachsenengruppen
  • Persönliche Eignung und Interesse an beratenden Tätigkeiten, sowie Bereitschaft der Selbstreflektion

Aufbau des Hochschullehrgangs

  • Sieben Präsenz-Module à drei Tage und ein Abschlussmodul in Berlin
  • Reflexionstage
  • Peergruppentreffen
  • Transferaufgabe
  • Literaturvorstellung
  • Abschlussarbeit
  • Abschlusskolloquium

Inhalte:

Modul 1: Theorie und Praxis der Fachberatung in Kindertagesstätten (3 Tage)

Modul 2: Kommunikationsmodelle und-techniken (3 Tage)

Reflexionstag 1: (1/2 Tag)

Peergruppe: (Termin, Zeit und Ort selbstbestimmt)

Modul 3: Beratungskompetenz Teil I (3 Tage)

Reflexionstag 2: (1/2 Tag)

Peergruppe: (Termin, Zeit und Ort selbstbestimmt)

Modul 4: Themen und Rolle der Fachberatung (3 Tage)

Reflexionstag 3: (1/2 Tag)

Peergruppe: (Termin, Zeit und Ort selbstbestimmt)

Modul 5: Team- und Personalentwicklung (3 Tage)

Peergruppe: (Termin, Zeit und Ort selbstbestimmt)

Modul 6: Beratungskompetenz II (3 Tage)

Reflexionstag 4: (1/2 Tag)

Peergruppe: (Termin, Zeit und Ort selbstbestimmt)

Modul 7: Rechtliche Rahmenbedingungen und strukturelle Einbindung für Fachberatung (3 Tage)

Abschluss und Abschlusskolloquium: (1,5 Tage)

Bei regelmäßiger Teilnahme, Selbststudium, Erledigung der Transferaufgaben und der Präsentation einer Abschlussarbeit im Rahmen des Abschlusskolloquiums erhalten die Teilnehmenden das Hochschulzertifikat der Paritätischen Akademie „Fachberatung in Kindertagesstätten“.

Fachliche Leitung: Angelika Monath und Christine Bühler

Eine Terminaufstellung und eine Ausschreibung finden Sie weiter unten unter Dokumente.

Auf einen Blick

Format
Präsenz
Abschluss
Zertifikat: Fachberatung in Kindertagesstätten
Dauer
24,5 Tage
Start
24. bis 26. Nobember 2022
  • Zielgruppen
  • Dokumente
  • Sozialarbeiter:innen
  • Erzieher:innen
  • Sozialpädagog:innen
  • Pädagogische Fachkräfte
  • Sozialarbeiter:innen
  • Erzieher:innen
  • Sozialpädagog:innen
  • Pädagogische Fachkräfte

Dozierende

Silke Klug

• Kommunikationstrainerin • Kinderschutzfachfrau • Traumapädagogin • Supervisorin • Mediatorin
Dozent

Kirsten Biskup

Bildungs- und Erziehungswissenschaftlerin, Transaktionsanalytikerin im Feld Organisation (PTSTA-O)
Dozent

Christine Bühler

Diplom-Sozialpädagogin, systemische Therapeutin und Beraterin (SG), Fachberaterin Sprach-Kitas, Begleitung von Teamprozessen, Coaching
Dozent

Angelika Monath

Diplom-Sozialpädagogin, Fachberaterin und Fortbildnerin im Bereich Kindertagesstätten, Bildungsmanagement und Organisationsentwicklung in Kitas und Schulen; Ausbilderin des DKSB für Starke Eltern – Starke Kinder, Berlin
Dozent

Dorothee Thielen

Referentin Kinder und Kindertagesstätten beim Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin, Diplom-Pädagogin (MA), Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)
Dozent

Steffi Be

Tel        Diplom-Psychologin, Systemische Lehrtherapeutin (SG), Psychologische Psychotherapeutin i.A. (VT), ACT-Trainerin

Maren Matthies

Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin

Anmeldung

Zertifikatskurs: Fachberatung in Kindertagesstätten - Für pädagogische Fachkräfte

  • 20. Januar 2022 – 23. Juni 2023
  • Berlin
  • 2.390,00 € für Mitglieder des Paritätischen Berlin, 2.590,00 € für Mitglieder, sonst 3.390,00 €
  • Anmeldeschluss: 14.12.2021

Tage & Uhrzeiten

  • 20. Januar 2022, 09:00 – 16:00 Uhr
  • 21. Januar 2022, 09:00 – 16:00 Uhr
  • 22. Januar 2022, 09:00 – 15:00 Uhr
  • 10. März 2022, 09:00 – 16:00 Uhr
  • 11. März 2022, 09:00 – 16:00 Uhr
  • 12. März 2022, 09:00 – 15:00 Uhr
  • 11. Mai 2022, 09:00 – 18:00 Uhr
  • 9. Juni 2022, 09:00 – 16:00 Uhr
  • 10. Juni 2022, 09:00 – 16:00 Uhr
  • 11. Juni 2022, 09:00 – 15:00 Uhr
  • 15. September 2022, 09:00 – 16:00 Uhr
  • 16. September 2022, 09:00 – 16:00 Uhr
  • 17. September 2022, 09:00 – 15:00 Uhr
  • 5. Oktober 2022, 09:00 – 18:00 Uhr
  • 24. November 2022, 09:00 – 16:00 Uhr
  • 25. November 2022, 09:00 – 16:00 Uhr
  • 26. November 2022, 09:00 – 15:00 Uhr
  • 18. Januar 2023, 09:00 – 18:00 Uhr
  • 9. Februar 2023, 09:00 – 16:00 Uhr
  • 10. Februar 2023, 09:00 – 16:00 Uhr
  • 11. Februar 2023, 09:00 – 15:00 Uhr
  • 20. April 2023, 09:00 – 16:00 Uhr
  • 21. April 2023, 09:00 – 16:00 Uhr
  • 22. April 2023, 09:00 – 15:00 Uhr
  • 3. Mai 2023, 09:00 – 18:00 Uhr
  • 22. Juni 2023, 09:00 – 16:00 Uhr
  • 23. Juni 2023, 09:00 – 14:00 Uhr

Ansprechpartner:in

Kontaktperson